Eigenverbrauch und Batteriesysteme


Eigenverbrauch

Der Eigenverbrauch von Solarstrom ist heute attraktiver denn je. Denn jeder Haushalt verbraucht täglich Energie. Und wer auf dem eigenen Dach Solarstrom erzeugt, kann ihn auch im eigenen Haus verbrauchen. Wenn kein Strombedarf im Haus besteht, oder die Photovoltaikanlage mehr Strom produziert als verbraucht wird, wird der überschüssige Strom ins Netz eingespeist und dank des Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) vergütet.


Batteriesysteme zur Steigerung des Eigenverbrauchs
























Während sich die erzeugte Solarstrommenge in Deutschland allein in den letzten drei Jahren versechsfacht hat, sind die Systemkosten von Photovoltaikanlagen seit 2006 um mehr als 60 Prozent im Preis gesunken. Damit liegt der erzeugte Solarstrom unter den Bezugskosten von Netzstrom, der wiederum mit jeder selbst genutzten Kilowattstunde der eigenen Solarstromanlage eingespart werden kann.

Da der Eigenverbrauch in der Regel bei 30 % des produzierten Stroms liegt stellt sich die Frage, wie die Energie gespeichert werden kann. Gerade um die Mittagszeit ist eine Zwischenspeicherung von PV-Energie mit Batteriesystemen attraktiv, denn der geladene Akku-Speicher kann verbrauchsnahe wieder abgerufen werden und so die Eigenverbrauchs-quote auf bis zu 73 % gesteigert werden.

Fordern Sie unser Angebot zum Akku-System von SMA bei uns an. Diese stellt aktuell die technisch ausgereifteste Speicherlösung dar.


Gründe für die Installation des Batteriesystems:

1.    Steigerung der Unabhängigkeit vom Stromversorger

2.    Niedrigere Stromrechnung durch Stromkostenersparnis

3.    Nachrüstbar für alle PV-Anlagen

4.    Batterie-Backup-Funktionalität
    Ausfallsichere Stromversorgung auch bei Netzausfall innerhalb
    von sehr schnellen 50 ms (Stromausfälle 2011: 15 Stück)

5.    Kompatibel mit allen PV-Wechselrichtern

6.    Optimierung des Eigenverbrauchs

7.    Hocheffiziente, wartungsfreie Blei-Gel-Batterie –
    „Made in Germany“, getestet auf 1.500 Zyklen
    nach IEC 61427; Lebensdauer etwa 10 Jahre

       8.    Optimale Ausnutzung des PV-Energieertrags




Bild oben: Verbrauch eines typischen 4-Personen-Haushalts in grau und der mögliche Eigenverbrauch und Batterieladung in gelb




Bild oben: Technische Installation der Anlage in ihrem Keller
(roter Wechselrichter: vorhandener SMA 4000TL)